Hallen-SM Aktive

Halle End der Welt, Magglingen 20./21.02.2021


Wie alle bisherigen Wettkämpfe in der Halle 2021 war auch die Durchführung der Schweizer Meisterschaften in Magglingen nur unter Einhaltung eines strengen Corona-Schutzkonzepts möglich. Somit waren auch zu diesen Meisterschaften nur Kaderathleten und -athletinnen zugelassen.


Für die LGKE war somit wiederum nur die U20-Athletin Lia Mordasini an den Start gegangen. Über 60m Hürden zeigte sie sich in den letzten Rennen in herausragender Form. Bekannt für ihre Nervenstärke bei wichtigen Wettkämpfen, durfte man von Lia an diesem Wochenende durchaus Grosses erwarten.


Im Vorlauf konnte Lia mit 8,69s zum zweiten Mal die 8,70s-Marke unterbieten und qualifizierte sich souverän für den stark besetzten Finallauf. Mit Ditaji Kambundji, Noemi Zbären und Selina von Jackowski waren drei Hallen-EM Teilnehmerinnen am Start, welche schliesslich auch die Medallien unter sich ausmachten. Zudem stellte Ditaji Kambundji in 8,10s einen neuen U20-Schweizerrekord auf. Lia erwischte den Start nicht ganz so gut wie im Vorlauf, drehte dafür in der zweiten Rennhälfte so richtig auf. Mit gestoppten 8,72s durfte sie sich erneut über eine sehr schnelle Zeit und den 7. Schlussrang freuen. Herzlichen Glückwunsch!


Die Bilanz dieser doch sehr aussergewöhnlichen Hallensaison kann sich für Lia durchaus sehen lassen:

- Von acht Rennen konnte sie achtmal ihre Bestleistung von 8,82s aus dem letzten Jahr deutlich unterbieten.

- Mit jedem dieser acht Läufe hätte sie einen neuen LGKE-Rekord aufgestellt oder diesen zumindest unterboten.

- Dank ihrer super Zeit von 8,60s vom 30. Januar 2021 konnte sie sich in der Top 10 der Schweizer Hallenbestenliste der Aktiven und auf Platz 2 bei den U20 platzieren.


Eine wirklich hervorragende Leistung der noch so jungen Athletin. Wir sind gespannt, was noch alles in ihr steckt und freuen uns auf die Sommersaison!


Bilder: www.athletix.ch

Link zur Hallen-SM 2021: https://www.la-bern.ch/de/home-de-ch/13-hm-startseite/